Weihnachtsvorbereitungen bei der Seemannsmission

Ehrenamtliches Team packt 500 Weihnachtspäckchen für Seeleute

dsm hl weihnachtspaeckchen packen2016 1000X669Viele Seeleute verbringen Weihnachten auf See – fernab der Heimat und ohne ihre Familie. Auch wenn es an Heiligabend ruhiger an Bord ist, kommt dort nicht die gleiche Weihnachtsstimmung wie zu Hause auf. Gerade in diesen Tagen fühlt sich manch ein Seemann einsam.
Aus diesem Grund schenkt die Lübecker Seemannsmission den Seeleuten, die den Hafen in den letzten Tagen vor Weihnachten anlaufen, ein Weihnachtspäckchen mit einer kleinen Überraschung – insgesamt 500 Stück an der Zahl.
Das Einpacken der Geschenke ist immer eine logistische Herausforderung – doch das ehrenamtliche Team der Seemannsmission (dieses Jahr mit der Unterstützung eines Travemünder Lotsen) meistert diese Dank mehreren Jahren Übung inzwischen souverän: Der große Billardtisch im Seemannsclub wurde diese Tage als Packtisch umfunktioniert und bei fröhlicher Stimmung packten alle gemeinsam Päckchen für Päckchen.
So sind wir in diesem Jahr schon gut vorbereitet auf die Tage um und an Weihnachten, um Seeleuten mit den Päckchen eine kleine Freunde zu bereiten
.